4. Clubrennen 2019 - Race 100

Pedro und Christina

Zeit

Start: 08:30 Uhr

Ort

Kirchenplatz, Wohlen

Wie auch im letzten Jahr starteten am Sonntag um ca. 08:30 Uhr 15 Teilnehmer vom Kirchenplatz Wohlen, in Richtung Zugersee. Am Morgen hatte es noch ein bisschen Nebel, trübte jedoch auf keinen Fall unsere Stimmung, da sich dieser schnell auflöste und die Sonne uns während des ganzen Rennens begleitete. Die Strecke führte uns über den Sattel, entlang des Aegerisees zurück in den Kanton Aargau. Im Dorf Sattel stiess Sabine dazu und fuhr zusammen mit uns bis ins Ziel (Hämikon-Berg/LU).

Roger, Dani und Hanspeter versuchten bereits hinauf zum Sattel Bergsprint Punkte zu erzielen, nur nütze dies - ausser ihrem Männlichen-Ego - nichts, da die Wertung erst in Hämikon-Berg zählte.

Beim Zwischenziel Muri hatten alle die 100 "Kilometermarke" längstens erreicht. Und die paar Kilometer mehr von Pedro und Ralph, sie radelten bereits von Rothenburg nach Wohlen, beeinträchtigte ihr Tempo hinauf zum Lindenberg keineswegs.

Christoph hatte einen Termin und verabschiedete sich in Muri, konnte trotzdem ein paar Punkte für das Gesamtklassement ergattern. Die Damen durften 3 Minuten früher losfahren und Christina war nach kurzer Zeit nicht mehr zu sehen. Die erste 3-er Gruppe Herren, holte Sabine und mich schon bald ein. Christina wurde jedoch erst kurz vor dem Kantonsgrenzstein (AG/LU) von Pedro und dem Verfolgergrüppchen überholt.

Die Mittagshitze plagte mittlerweilen alle ein wenig, da wir aber nach dem Rennen bei Andreas zum Grillieren und einem kühlem Radler eigeladen waren, steckten wir die paar Schweisstropfen locker weg.

Danke Stephan für die tollen Fotos und die gewissenhafte Juryleitung. Herzlichen Dank Andreas für die gastliche Bewirtung.

Bravo und herzliche Gratulation allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen - bis zum nächsten Race 100 im kommenden Jahr!

Die Resultate findet ihr wie immer unter dem untenstehenden Link.

Termin

Bildergalerie