Jugendfest

Am Wohler Jugendfest vom Freitag/Samstag, 30.6./1.7.2017 durften wir mit unserer "Trattoria" die Festbesucherinnen und Festbesucher mit sehr feinem Risotto und Luganighe verwöhnen - und haben dafür sehr viele Komplimente erhalten. Es war für alle ein "Krampf", doch der enorme Einsatz hat sich gelohnt.

Sieger Damen

Julia Wolff vor Christina Wassmer und Daniela Schiesser bei den Damen sowie Pedro Nyffenegger vor Marcel Stöckli und Roger Sarbach bei den Herren. Dies die Sieger des 4. Clubrennens vom Sonntag, 25. Juni 2017, dem "Race100" (Wohlen - Arth - Sattel - Zug - Muri - Lindenberg). Herzliche Gratulation allen Klassierten sowie Thomas und Pedro ein Dankeschön für Fotos und Video!

TdS Challenge Schaffhausen 2017

Bei der "Tour de Suisse Challenge" vom Sonntag, 18. Juni 2017 in Schaffhausen holten sich Julia Wolff (im Bild rechts)bei den Frauen und Pedro Nyffenegger (im Bild links)bei den Männern in ihrer Altersklasse jeweils den 2. Rang! Im Gesamtklassement der 3 Rennen (Cham und Schaffhausen) sicherte sich Julia ebenso den 2.

Gruppenschlussbild

Julia Wolff vor Claudia Sutter (Gast) und den zeitgleichen Christina Wassmer und Daniela Schiesser bei den Damen sowie Christoph Kuhn vor Pedro Nyffenegger und Roger Sarbach bei den Herren. Dies die Sieger des 3. Clubrennens vom Mittwoch, 14. Juni 2017, dem Einzelzeitfahren auf der "Waltenschwiler-Rundstrecke".

Julia

Weitere Erfolgsmeldungen von Julia Wolff. Im Rahmen der "Tour de Suisse Challenge" im Cham vom Samstag/Sonntag, 10./11. Juni 2017 belegte sie beim Zeitfahren am Samstag sowie beim Strassenrennen vom Sonntag jeweils den 2. Rang in ihrer Altersklasse und liegt im Zwischenklassement ebenfalls auf Rang 2.

Logo Strassenrennen

Julia Wolff vor Daniela Schiesser und Claudia Sutter (Gast) bei den Damen sowie Pedro Nyffenegger vor Stephan Joho und Roger Sarbach bei den Herren. Dies die Sieger des 2. Clubrennens vom Sonntag, 28. Mai 2017, dem Strassenrennen auf der "Waltenschwiler-Rundstrecke". Bei schönstem Wetter gab es spannende Rennen und manchen Schweisstropfen.

Cyclotour du Lèman

6 Wohlerinnen und Wohler starteten am Sonntag, 21. Mai 2017 bei der Cyclotour du Lèman über 176 km - rund um den Genfersee. Bei idealem Wetter fuhren unsere FahrerInnen eine schnelle Runde um den See - sturz und defektfrei. Herzliche Gratulation!

Seeland Classic 3. Platz für Julia

Drittes Rennen - 3. Platz - für Julia Wolff. Bei der Seeland-Classic vom Samstag, 20. Mai 2017 in Lyss, mit dem langen Aufstieg zum "Frienisberg", zeigte Julia erneut eine Top-Leistung. Als Gesamt-Dritte bei den Damen durfte sie erneut auf's Podest steigen. Herzliche Gratulation, Julia. Wahrlich ein überzeugender Saisonbeginn!

EZF Amsoldingen 1. Platz für Julia

Zweites Rennen - zweiter SIEG für Julia Wolff in der Saison 2017. Beim Einzelzeitfahren in Amsoldingen (BE) gewann sie am Sonntag, 13. Mai 2017 bei den Damen Hobby über 15,1 km. Herzliche Gratulation, Julia!

Sieger Männer

Am Mittwoch 3. Mai 2017 fand das 1. Clubrennen (Bergrennen Boswil - "Abschussrampe") statt, zu welchem 17 Fahrerinnen und Fahrer starteten. Pedro Nyffenegger vor Roger Sarbach und Reto Burri bei den Männern und Claudia Sutter (Gastfahrerin), Julia Wolff und Christina Wassmer heissen die Sieger - herzliche Gratulation.

Beim Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn" in Frankfurt a.M. vom Montag, 1. Mai 2017, sicherte sich Julia Wolff bei den Frauen über 80 km, in ihrem ersten Rennen der Saison, gleich denSIEG. Sie gewann dabei nicht nur in ihrer Altersklasse, sondern auch die Gesamtwertung der Frauen! Herzliche Gratulation, Julia, zu diesem tollen Erfolg!!!

Sa Calobra 2017

In der Woche vor Ostern war die "Radsport-Insel" Mallorca einmal mehr Treffpunkt unserer Mitglieder. Bei schönem, warmem Wetter konnten wir "Kurz/Kurz" fahren und uns die ersten "Velofahrer-Rändli" sichern. Herzlichen Dank an Daniela, welche einmal mehr ihren persönlichen Bericht verfasst hat, der diese Zeit treffend und in der ganzen Vielfalt präsentiert.

Am Donnerstag, 30. März 2017 endete das diesjährige Hallentraining. Ein riesiges und herzliches Dankeschön an Julia Wolff, welche uns über die Wintermonate fit gemacht hat für die neue Saison!

Saisonauftakt März 2017

19 RadsportlerInnen trafen sich am Samstag, 25. März 2017 bei sonnigem Wetter zur Ausfahrt. Die Saison ist lanciert und die Sonne kann bleiben :-)

Starke Leistungen unserer "Langläufer" beim Engadin Skimarathon vom Sonntag, 12. März 2017. Kopf an Kopf erreichen Roger Sarbach und Hanspeter Zaugg nach 2.00.26 Std. das Ziel, Pedro Nyffenegger nach 2.05.57, Dominik Brunner nach 2.44.26 und Andreas Giger nach 2.45.09. Herzliche Gratulation unseren fünf Mitgliedern für diese tollen Leistungen!!!

Herzlichen Dank an Sepp Fankhauser, Daniela Schiesser, Nicola Arm, Dario Menia, Victor Ackermann, Dominik Brunner und Philipp Schmid, welche mithalfen das 3. Hasel-Rennen am Samstag, 4. März 2017 zu organisieren!

Signet VC-Wohlen

30 Mitglieder trafen sich am Freitag, 17. Februar 2017 zur 127. GV unseres Vereins. In diesem Rahmen fand auch die Ehrung für die Clubmeisterschaft 2016 statt.

Pedro Nyffenegger startete in Illnau (ZH) am Sonntag, 25. September 2016 zum Radquer. Mit Rang 15 klassierte er sich unter den 42 Fahrern sehr beachtlich, wozu wir ihm herzlich gratulieren.

4 Wohlerinnen und Wohler starteten vom 23. - 25. September 2016 beim "Rothaus RiderMan" in Bad Dürrheim (D) - einem 3-Etappen-Rennen für Nichtlizenzierte mit über 700 TeilnehmerInnen. Trug sie nach dem Prolog das Leadertrikot, fuhr Julia Wolff - erst von einer Erkältung genesen - nach zwei starken Etappen in ihrer Altersklasse den ausgezeichneten 4. Rang.

Am Sonntag, 18. September 2016 fand bei der Waldhütte "Fröscheteich" das 5. und letzte Clubrennen 2016 - das Bikerennen (also mit Mountain-Bike) - statt.

Herzliche Gratulation an Julia für den 6. Rang beim Bergrennen Chur - Arosa vom Sonntag, 11. September 2016. Als geborene "Flachländerin" hat sie einmal mehr mit viel Moral und Willen erfolgreich die Schweizer Berge erklommen.

Beim 48. Radweltpokal in St. Johann i.T. (Oesterreich) gewinnt unser Sepp Gschwend den "Airportsprint" seiner Altersklasse (über 80 Jahre). Herzliche Gratulation, Sepp, zu diesem schönen Erfolg. Wir sind stolz auf dich!

Am Mittwoch, 17. August starteten 15 Fahrerinnen und Fahrer zum 4. Clubrennen - einem Strassenrennen mit Start/Ziel bei der Jagdhütte Sarmenstorf. Im Dreiersprint sicherte sich Andi Aeschbach vor Pedro Nyffenegger und Stefan Huber den Sieg. Bereits auf Rang 7 erreichte Julia Wolff als beste Frau das Ziel. Herzliche Gratulation allen Fahrerinnen und Fahrern.

19 FahrerInnen mit Bike oder Rennvelo und dann 24 Personen beim anschliessenden Waldhock, trafen sich am Sonntag, 14. August 2016 bei schönstem Wetter zu einer Runde mit dem Velo und anschliessend zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank aus der Küche von Rosmarie und Hanspeter Zaugg beim "Fröscheteich". Es hat gemundet und Spass gemacht.

Beim Fricktalischen Mannschaftsfahren vom Sonntag, 10. Juli 2016 in Sulz (AG), starteten mit Daniela Schiesser und Reto Burri auch ein Wohler Paar. Sie belegten den ausgezeichneten 5. Rang. Herzliche Gratulation! Präsi Ernesto Hitz ging für sein Team ins Rennen und belegte bei den Gentlemen C mit Stefan Weiss Rang 4.

Andi Aeschbach vor Christoph Kuhn und Pedro Nyffenegger beim 3. Clubrennen - dem Einzelzeitfahren - vom Mittwoch, 15. Juni 2016. Mit durchwegs schnelleren Zeiten aller FahrerInnen, ein idealer Rennabend für "Nichtfussballer". Starke Leistung von Julia Wolff, welche Ex-Profi Stephan Joho hinter sich liess! Herzliche Gratulation allen FahrerInnen.

Christoph Kuhn vor Stephan Joho und Pedro Nyffenegger, so das Podest beim 2. Clubrennen - einem Strassenrennen - vom Sonntag, 5. Juni 2016 in Rothenburg (LU). In einem spannenden Rennen erreichte Christoph solo das Ziel und feierte einen überlegenen Sieg. Damit übernahm er die Spitze im Zwischenklassement der Clubmeisterschaft 2016.

Auch in diesem Jahre war eine gemischte "Wohler-Gruppe" in der Trainingswoche auf Mallorca. Und hier der bereits "legendäre" Bericht von Daniela.

Herzlichen Dank Daniela, für dein einmal mehr sehr lesens- und schmunzelnswertes "Tagebuch"!

"Titelverteidiger" Andi Aeschbach vor Stefan Huber und Pedro Nyffenegger, so das Podes des 1. Clubrennen 2016, dem Bergzeitfahren Boswil - "Abschussrampe" vom Mittwoch, 27. April 2016. Bei sonnigem, jedoch kühlem Wetter konnten wir, mit guter Beteiligung, in die Clubrennen 2016 starten.

Am Karfreitag, 25. März 2016 traffen sich 6 Unentwegte Wohler und Villmergern zur traditionellen Ausfahrt mit dem Rennvelo. Bei Regen war es eine eher kürzere Tour - und doch hat es Spass gemacht.

Das Hallentraining ist beendet. Herzlichen Dank an Julia, welche uns seit November mit vielen, uns oft unbekannten, Übungen gefordert und gefördert hat. Es war toll und wir freuen uns, gut vorbereitet in die neue Saison starten zu können.

Am Freitag, 19. Februar 2016 trafen sich die 30 Mitglieder zur 126. GV im Rest. Rössli in Wohlen. In Abwesenheit des Präsidenten leitete André Richner eine speditive Versammlung, welche nach einem Imbiss im Rangverlesen der Clubmeisterschaft 2015 endete. An dieser Stelle danken wir Pedros Bikeshop, Rothenburg und Radsport Küttel, Wohlen, für die gestifteten Preise.

3. Gesamtrang (von 54 Teams) und 2. Kategorienrang der Mannschaft des VC Wohlen bei der 33. Unterland-Stafette in Bülach (ZH) vom Sonntag, 24. Januar 2016. Herzliche Gratulation dem erfolgreichen Team!

Mit sehr grossem Bedauern nehmen wir die Rücktritte unserer beiden Rennfahrer Konstantin Wyss und Manuel Stocker zur Kenntnis. Beide haben sich, unter unterschiedlichen Umständen, entschieden, sich trotz positiver Leistungsentwicklung vom Leistungssport zurückzuziehen.

SIEG für Manuel Stocker. Nach einem 2. Rang in der 4. Etappe gewann unser Fahrer Manuel Stocker die 9. Etappe der Tour du Faso - einem Etappenrennen über 10 Etappen - in Burkina-Faso. Er erreichte das Ziel solo mit 51 Sekunden Vorsprung. Herzliche Gratulation, Manuel!

Am Donnerstag, 12. November 2015 beginnt wieder unser Hallentraining, welches bis Ende Februar 2016 jeden Donnerstag (Ausnahme während Weihnachts- und Sportferien) von 19.00 - 20.30 Uhr in der Halle 1 der Turnhallen Bünzmatt stattfindet. Die Leitung hat Julia Wolff. Jedermann und -frau ist herzlich willkommen.

Am Sonntag, 13. September 2015 stand das 5. und zugleich letzte Clubrennen dieses Vereinsjahres auf dem Programm. Das Bikerennen bei Pedro in Rothenburg. Mit Andi "Aeschbi" Aeschbach setzte sich einmal mehr der stärkste Fahrer durch - und er gewann somit im 2015 sämtliche fünf Clubrennen. Herzliche Gratulation Aeschbi zu dieser Serie!

GP Rüebliland 2015

Am Sonntag, 6. September 2015 organisierten wir die 4. Etappe des 39. GP Rüebliland in Wohlen. Dies konnte bei grundsätzlich gutem Wetter durchgeführt werden und verlief reibungslos. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern unseres Vereins, welche sich aktiv engagiert haben - und auch unseren Ehrenmitgliedern, welche uns mit ihrem Besuch erfreut haben.

4. Clubrennen 2015

Am Mittwoch, 26. August 2015 gelangte das 4. Clubrennen zur Austragung. Und zwar ein Strassenrennen auf der Rundstrecke Sarmenstorf (Jagdhütte) - Uezwil - Kallern - Oberniesenberg - Sarmenstorf (Jagdhütte). Hinter dem "Gastfahrer" Stefan Huber belegten Andreas Aeschbach und Pedro Nyffenegger die Ehrenplätze.

Am Sonntag, 16. August 2015 starteten beim Mannschaftsfahren in Sulz (AG) wie in den Vorjahren auch wieder Wohler FahrerInnen. Einen tollen 2. Rang erreichten Daniela Schiesser/Julia Wolff bei den Frauen, während Pascal Gysi/Christoph Kuhn/Roger Sarbach/Christoph Stirnemann bei den Gentlemen B den 8. Rang belegten.

3. Clubrennen 2015

Am Mittwoch, 10. Juni 2015 starteten 14 Fahrerinnen und Fahrer zum 3. Clubrennen (Einzelzeitfahren). Seinen dritten - klaren - Sieg in diesem Jahr fuhr dabei Andreas "Aeschbi" Aeschbach ein, welcher sich vor Christoph Kuhn und Pedro Nyffenegger durchsetzte. Die idealen Bedingungen und die starke Form der Akteure zeigten sich in verschiedenen Verbesserungen der Zeiten gegenüber 2014. Es geht also aufwärts!

2. Clubrennen 2015

Am Sonntag, 7. Juni 2015 fand bei tollen Sommerwetter das 2. Clubrennen (Strassenrennen) statt. 18 Fahrerinnen und Fahrer machten sich auf die 5 Runden (davon 1 Einfahrrunde) auf der "Waltschenschwiler-Strecke". Die drückende Hitze lähmte die Angriffsfreudigkeit, so dass schlussendlich eine grosse Gruppe um den Sieg sprintete.

Strahlende Sieger 1. Clubrennen 2015

Gleich mit einer REKORDBETEILIGUNG startete am Mittwoch, 22. April 2015 die Saison 2015 mit dem 1. Clubrennen 2015 - dem Einzelzeitfahren Boswil - "Abschussrampe". Direkt aus dem Trainingslager in Cesenatico (I) kommend, zeigte sich Andreas "Aeschbi" Aeschbach in blendender Form und verwies Roger Sarbach und Pedro Nyffenegger auf die Ehrenplätze.

Bei Nebel und Kälte traffen sich am Karfreitag, 3. April 2015, doch 3 FahrerInnen des VC Wohlen und 1 Fahrer des VMC Villmergen zur traditionellen "Karfreitagstour". Die zweistündige "Reusstal-Runde" machte, auch weil die Sonne sich zunehmend blicken liess, Spass - und es hat sich gelohnt.

Malle 2015

Auch in diesem Jahr liessen es sich einige Vereinsmitglieder nicht nehmen, die ersten Grundlagenkilometer an der Sonne Mallorcas zu fahren. Nachfolgend der (Foto)Bericht von Daniela Schiesser. Lesen lohnt sich! Herzlichen Dank, Daniela!

Herzlichen Dank an Daniela, Julia, Sepp, Dominik, Pascal, Silas, Umberto, Philipp und Nicole für die Organisation des Hasel-Rennens vom Samstag, 7. März 2015 in Rüfenach (AG).

Herzlichen Dank an Daniela, Julia, Sepp, Dominik, Pascal, Silas, Umberto, Philipp und Nicole für die Organisation des Hasel-Rennens vom Samstag, 7. März 2015 in Rüfenach (AG).

Klausenpass 2014

Ein Wohler-Quartett benützte die Gelegenheit, am Samstag, 27. September 2014 den autofreien Klausenpass für die letzte Pässtour dieser Saison zu benutzen. Bei traumhaftem Wetter ein einmaliges Erlebnis!

5. Clubrennen 2014

Pedro Nyffenegger vor Roger Sarbach und Dani Müller - dies die drei Erstplatzierten des 5. und letzten Clubrennen 2014 - dem Bike-Rennen. Nachdem es vor dem Start noch geregnet hatte, konnten wir das Rennen bei Sonne fahren und auch die Wurst konnten wir draussen, beim Fröscheteich geniessen.

Alpenbrevet 2014

Regen, Nebel und Kälte haben Christina Wassmer und Pascal Gysi getrotzt und am Samstag, 23. August 2014 erfolgreich das Alpenbrevet - über Grimsel - Furka - Susten - gefahren. Herzliche Gratulation zu dieser Leistung und der erfolreichen Überwindung des "inneren Schweinehundes"!

4. Clubrennen 2014

Pedro Nyffenegger vor Hanspeter Zaugg und Roger Sarbach. Das das Podium am 4. Clubrennen vom Mittwoch, 20. August 2014 - dem Bergrennen (Massenstart) Boswil - Abschussrampe.

Velotour Waldhock

Am Sonntag, 17. August 2014 trafen sich 22 Mitglieder zur traditionellen Velotour mit anschliessendem Waldhock bei der Waldhütte Fröscheteich Wohlen.

Mannschaftfahren 2014

Am Sonntag, 13. Juli 2014 zeigten Roger Sarbach, Umberto di Federico, Christoph Stirnemann und Pascal Gysi beim Mannschaftsfahren in Sulz (AG) ein starkes Rennen. Die 28,5 km legten sie in 40:26 zurück und belegten bei den Gentlemen C den sehr guten 4. Rang. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

3. Clubrennen 2014

Pedro Nyffenegger vor Christoph Kuhn und Roger Sarbach - dies die drei Erstplatzierten des 3. Clubrennens vom Mittwoch, 11. Juni 2014 dem Einzelzeitfahren auf der "Waltenschwiler-Strecke". Bei heissen Temperaturen gaben die Fahrer alles - und Remo fuhr gar eine leicht längere Runde :-(. Herzliche Gratulation allen Klassierte und ein Dankeschön an Daniela für die perfekte Zeitmessung!

Pedro / Christoph / Ernesto

Christoph Kuhn vor Pedro Nyffenegger und Ernesto Hitz, dies die drei Erstplatzieren eines von der ersten Runde an animiert verlaufenen 2. Clubrennens - dem Strassenrennen - vom Sonntag, 4. Mai 2014 in Rothenburg (LU).

Der Bericht mit Fotos - absolut lesens- und sehenswert!

Herzlichen Dank, Daniela!

Gruppenbild 1. Clubrennen 2014

Markus Koller (Gast) vor Roger Sarbach und Christoph Kuhn, dies die drei Erstplatzierten des 1. Clubrennens vom Mittwoch, 23. April 2014, dem Bergzeitfahren Boswil - Abschussrampe. Herzliche Gratulation - wie auch den übrigen 9 Klassierten.

Am Karfreitag, 18. April 2014, traffen sich 11 FahrerInnen zur traditionellen Ausfahrt mit dem VC Villmergen. Auch wenn die Sonne sich versteckte, konnten sie fast ohne Regen eine schöne Runde durch's Reusstal fahren. In der Fotogalerie ein paar Bilder.

Rund 30 Personen nahmen am Sonntag, 18. August 2013 am Waldhock mit vorgängiger Velotour - mit erfreulich starker weiblicher Präsenz(!) - teil. Rosmarie und Hanspeter Zaugg verwöhnten uns einmal mehr aus der "Clubküche" - diesmal mit feinen Spaghetti, gestiftet von Hansjörg Sigrist. Herzlichen Dank!

Und hier einige Impressionen aus den Schweizer Alpen - "Wohler on tour"

Sieger 3. Clubrennen 2013

Roger Sarbach vor Pedro Nyffenegger und Stephan Joho - dies das Podest des 3. Clubrennens 2013 vom Sonntag, 30. Juni 2013 - einem Strassenrennen auf der Waltenschwiler-Rundstrecke. Herzliche Gratulation diesen drei Fahrern - und auch den weiteren 11 klassierten FahrerInnen!

Der "Wettergott" meint es auch mit uns Radfahrern nicht gut. Entsprechend verschieben wir das am kommenden Pfingstsonntag vorgesehene Clubrennen (Strassenrennen) definitiv auf den Sonntag, 30. Juni 2013. Das nächste Clubrennen (Zeitfahren Strasse) findet am Mittwoch, 5. Juni 2013 statt.
Start 19.00 Uhr, Parkplatz zwischen Waldheim und Bünzen.

Sieger Herren

Pedro Nyffenegger vor Roger Sarbach und Dani Müller - dies das Podest des 2. Clubrennens 2013 vom Mittwoch, 5. Juni 2013 - einem Einzelzeitfahren auf der Waltenschwiler-Rundstrecke. Herzliche Gratulation diesen drei Fahrern - und auch den weiteren 8 Klassierten!

Starke Leistung der VC Wohlen-Fahrer am Mannschaftsfahren in Sulz (AG) vom Sonntag, 26. Mai 2013. Rang¨5 für Arno Küttel, Pedro Nyffenegger, Dani Müller, Hanspeter Zaugg bei den Gentlemen C. Rang 10 für Umberto di Federico, Pascal Gysi, Siegi Mannes, Roger Sarbach bei den Gentlemen B. Herzliche Gratulation!

Sieger Manuel

Am Mittwoch, 22. Mai 2013 gewinnt Manuel Stocker das 1. Brugger Abendrennen der Saison 2013 und sichert sich danach auch noch
den Titel des "Aargauer Kriteriumsmeisters". Herzliche Gratulation Manuel - und weiter so!

Am Samstag, 18. Mai 2013 absolvierten bei strahlend schönem Wetter Sepp Gschwend (100 km-Runde) sowie Pascal Gysi, Armand Bissig,
Hansjörg Sigrist, Roger Sarbach, Sepp Fankhauser und Ernesto Hitz (140 km-Runde) das Jura-Derby in Boningen. Eine wunderschöne
Tour durch den Jura - ein tolles Erlebnis. Ein paar Bilder unter "Fotos"

Wetterfeste Wohler- und Villmerger-Fahrer

9 wetterfeste Wohler- und Villmerger-Fahrer trafen sich am Karfreitag, 29. März 2013 zur traditionellen Karfreitags-Ausfahrt.

Mit der Übernahme der Daten aus der vorgängigen Homepage ist das Jahr 2012 in einem Gesamtbericht zusammengefasst.

Mit der Übernahme der Daten aus der vorgängigen Homepage ist das Jahr 2011 in einem Gesamtbericht zusammengefasst.

Mit der Übernahme der Daten aus der vorgängigen Homepage ist das Jahr 2010 in einem Gesamtbericht zusammengefasst.